30. August 2007 – Lady Nada

Kinder des Lichts! Es ist mir eine Freude, zu euch zu sprechen. Wieviele Wege seid ihr schon gegangen, wieviel Weisheit habt ihr bereits in euch, wieviel Wissen, wieviele Erfahrungen! Erkennt all dies. Es gehört zu euch. Ganz gleich, ob es negativ oder positiv war, dies spielt keine Rolle . Geht bitte, liebe Kinder, aus diesen Bewertungen heraus. Bewertungen sind wie ein Schatten, so daß ihr nicht das volle Licht erblicken könnt. Und ihr tut dies selbst. Bitte seht euch nicht mehr als Opfer, dies ist auch ganz wichtig. Ihr habt all eure vergangenen Leben kreiert und ihr kreiert eure Zukunft. Ist das nicht großartig!

Seht eure Macht , seht eure Göttlichkeit. Seht euren starken Willen. Ja, Wille und Glaube sind ganz bewußt einzusetzen in euren Alltag, in allen Bereichen eures Lebens. Zu erkennen, wer ihr seid, wie ihr etwas umsetzt, was ihr denkt, was ihr glaubt, was ihr wollt. Ist es nicht so, daß wenn ihr wirklich fest an etwas geglaubt habt und es wirklich von ganzem Herzen wolltet, es auch so geschehen ist?

Ihr wißt um diese Erfahrungen, besonders, als ihr noch Kinder ward. Da habt ihr dieses praktiziert mit spielerischer Freude und mit stahlenden Augen. Ja, der Verstand ist euch manchmal imWege jetzt. Aber ihr könnt wieder lernen, wie die Kinder zu sein, wie Kinder zu sehen und zu spielen .Was hält euch davon ab? Wie mein Seelenfreund Jesus es sagte: Werdet wie die Kinder. Den Kindern gehört das Himmelreich.

So erschafft eine freudige Zukunft mit euren Gedanken und Gefühlen, tretet aus Gewohnheiten heraus, laßt Vergangenes vergangen sein, warum, ihr Lieben, haltet ihr fest? Sucht euch einen neuen Spielplatz und geht auf Entdeckungsreise – das kann spannend sein…. und es führt euch zu Euch selbst, zu eurer Macht, zu eurem Glücklichsein. Erkennt, wie wunderbar ihr seid.

Wir werten nicht, was ihr tut oder nicht tut. Warum also bewertet ihr euch und andere?

Geht bitte aus diesen Bewertungen heraus und laßt das Licht hinein, uns herein in euer Leben, die vielen geistigen Helfer – wir sind da und reichen euch in Liebe die Hände, damit ihr wachsen könnt, weitergehen könnt und transformieren könnt, was noch transformiert werden möchte. Ich sagte nicht MUSS, ihr solltet das Wort MUSS herausnehmen aus euremWortschatz, es läßt euer Energiesystem eng werden.

So breite ich meine Arme aus und sage, geht mutig voran! Wir sind in tiefer Liebe mit euch! Ich danke, daß ich zu euch sprechen durfte. Nada

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.