24. Februar 2008 – Lady Nada & Mutter Maria

Meine lieben Kinder des Lichts, liebe Erdenkinder. Dies ist Maria. So wache ich über euch wie eine Mutter und die Liebe in meinem Herzen begleitet euch und stärkt euch in dieser Zeit des Wandels. Wißt, wir alle gehen der Freude und des Friedens entgegen. Eine Zeit des Aufwachens aus einem Traum, aus einer Illusion. Ein Erkennen, was wahr und wirklich ist und ein großes Loslassen von allem, was wir nicht mehr mitnehmen möchten auf unserem Weg.
Wißt, meine lieben Kinder, wir unterstützen euch, sind an eurer Seite, besonders jetzt und stärken euch, stärken euch im Vertrauen zu bleiben, in der Wahrheit zu bleiben, in der Wahrheit in euren Herzen. Wer kann wissen, was für euch gut ist, wenn nicht ihr selbst?
Gott der Vater ist Liebe, Gott der Vater ist Wahrheit, Gott der Vater urteilt nicht über euch, sondern fühlt mit euch. Meine lieben Kinder, seid nicht so streng mit euch, denn der Vater ist es auch nicht. Ihr habt noch den Vater im Herzen, der urteilt, der straft. Gott ist Liebe!
Vertraut euch immer mehr, was ihr fühlt.

In der Liebe, die ihr seid, seid ihr vollkommen.
In der Liebe, die ihr seid, seid ihr rein.
In der Liebe, die ihr seid, seid ihr ein Licht der Quelle.
In der Liebe, die ihr seid, vergebt ihr euch selbst.
In der Liebe, die ihr seid, ist Gnade.
In der Liebe, die ihr seid, gibt es nichts Verborgenes.
So gebt euch, wie ihr wahrhaftig seid. Denn so werdet ihr geliebt von Gott dem Vater.
So bleibt in der Mitte eures Herzens, was immer geschieht. Ihr habt Weisheit und Wissen genug, um klar zu sein, was euer Weg des Herzens ist. Mögen auch andere euch vom Weg abbringen wollen, laßt es nicht zu, bleibt bei euch.
In der Liebe, die ihr seid, seid ihr im Schutz.
In der Liebe, die ihr seid, seid ihr im Segen.
In der Liebe, die ihr seid, seid ihr eins mit Gott dem Vater.
Wißt und spürt, ihr seid Liebe und die Liebe wird nie vergehen, sie ist ewiglich, unendlich und voller Kraft. So zieht jetzt diese Kraft in eure Herzen, das ihr euch erinnern könnt, wer ihr in Wahrheit seid. Ich bin mit Euch und war es immer gewesen. In tiefer Liebe zu euch. Dies ist Maria.

Meine lieben Kinder. Dies ist Nada. Seht euch, wie ihr eine schöne Blume anseht, kraftvoll und sich der Sonne entgegenstreckend, voller Vertrauen und Schönheit. Noch öffnet ihr manchmal zaghaft eure Blüten, weil noch Ängste da sind, die euch daran hindern, euch ganz zu entfalten und auch das Licht zu genießen, das euch von oben begrüßt und durchflutet. Wißt, wenn ihr eure Blütenblätter öffnet, dann strahlt das Licht ganz zu euch durch, werdet ihr versorgt mit dem ganzen Licht. Licht ist Liebe. So traut euch, euch zu öffnen, achtet auf euch, auf eure Bedürfnisse, was ihr braucht, was ihr liebt, was euch erfreut. Leben ist Spüren und in der Freude sein. Spüren, daß ihr lebt mit jeder Faser eures Körpers. So denkt an diese Blume, die sich öffnet zur vollen Blüte und ihre Schönheit zeigt. Sie zeigt ihre Schönheit allen ohne Furcht. So seht euren Glanz. Und je mehr ihr euch öffnet und man sieht, wie ihr leuchtet und in welcher Freude ihr seid, desto mehr andere Blumen folgen euch nach. Ich bin in tiefer Liebe mit euch und sehe eure Schönheit! Dies ist Nada. Die Wunden in euren Herzen werden heilen durch das Licht, das euch durchstrahlt, wenn ihr euch dem Licht hingebt voller Vertrauen.
Laßt zu, daß Heilung geschehen kann.
Laßt zu, daß Kontakt geschehen kann zu uns immer tiefer und immer mehr.
Wir sind euch nahe. Und wie Maria schon sagte, in der Liebe sind wir eins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.