04. September 2007 – Lady Nada

Kinder des Lichtes! Wie wunderbar – eine neue Zeit ist angebrochen, sowohl für die Erde als auch für euch Menschen. Ihr könnt es spüren, ihr könnt es sehen, vieles wird bereinigt. Es ist eine Zeit der Reinigung, aber vor allen Dingen eine Zeit der ERNEUERUNG. So, als würdet ihr neue Farben bekommen, neue Materialien, neue Werkzeuge, um euer neues Zuhause, das scheinbar das Alte ist, zu gestalten. Bleibt dabei im Vertrauen, das ihr mit allem versorgt sein werdet, was ihr braucht – für euer Leben, für euer Glück. Es gibt nichts zu fürchten. Niemals, zu keiner Zeit! Die Schleier fallen immer mehr und ihr könnt mehr die Liebe spüren – sowohl zwischen euch Menschen, als auch die Liebe in euch. Dies wird euch nähren – mehr und mehr. Ihr werdet die wichtigen Dinge von den unwichtigen Dingen unterscheiden lernen. Nein, sagen wir, ihr beginnt zu spüren, zu fühlen!

Entscheidungen werdet ihr treffen aus eurem Herzen heraus, aus euren Gefühlen heraus. Dies ist eine neue Zeit und ihr könnt Wunder erschaffen. Wunder gab es auch in früheren Zeiten, aber die dunkle Seite war stärker, so daß dieses Wissen nur spärlich angewendet und verbreitet wurde. Das ist jetzt anders.

Vertraut euch, was ihr da fühlt in eurem Inneren, es ist die Wahrheit. Folgt der Wahrheit in euren Herzen. Schaut tiefer, meditiert und probiert aus. Ja, habt keine Furcht davor, neue Schritte zu tun, Schritte und Wege, die ihr zuvor noch nie gegangen seid. Wir helfen euch – jederzeit – wir sind euch nah.

Die Zeit des Leidens – erkennt meine Lieben – ist nicht mehr nötig. Lernen durch Leiden, das ist alte Zeit und doch haben einige dies gewählt, um schneller zu begreifen, und auch dies ist in Ordnung. Legt ab die Lasten von euren Rücken und achtet auf eure Gedanken, denn sie werden immer schneller Wirklichkeit. Ihr werdet euch entwickeln von der Raupe zum Schmetterling.

Wir wissen, daß diese Metamorphose nicht leicht ist, aber seht, wie frei ihr dann sein werdet, haltet euch dieses Ziel vor Augen. Laßt nicht nach in eurem Vertrauen und gebt euch keinen Zweifeln hin. Schaut nicht so sehr nach rechts und links, dies bringt oftmals auch Verwirrung, versucht, bei euch zu bleiben. Ihr, meine Lieben, geht ganz individuelle Wege. Ihr geht einen anderen Weg als euer Nachbar, euer Freund. Was für euch gut ist, mag für einen anderen nicht gut sein und umgekehrt. Darum lauscht auf euer Herz, es gibt euch Antwort.

Legt nun eure Hand auf euer Herzchakra und spürt die Verbindung zu euch selbst, zu eurem göttlichen Kern, schließt die Augen und sagt: „Mein Weg ist ein Weg des Glücks, ich gehe jetzt in meine Freiheit und ich bleibe im Vertrauen. In mir ist Stärke und Kraft und das Wissen um meine Göttlichkeit. Ich bin ein reiches Kind Gottes!“
Gut.

So hülle ich euch ein in das Licht der Liebe, welche Farbe es auch für den einzelnen haben mag, dies spielt keine Rolle.
Denkt Liebe und Liebe ist.
Sagt Liebe und Liebe ist.
Tut Liebe und Liebe ist.
Verteilt Liebe und ihr erhaltet Liebe. Liebt euch, so liebt ihr den Gott in euch!
So haltet ihr euer Herz geöffnet für andere Menschen, reicht euch die Hände, helft einander, denn wir sind alle eins.
In tiefer Liebe.
Ich bin mit euch.
Dies ist Nada.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.